Reisetipp Düsseldorf

Rheinuferpromenade

Rheinuferpromenade Düsseldorf

Düsseldorf

Rheinuferpromenade Düsseldorf

Rheinuferpromenade Düsseldorf


Es gibt nur wenige Plätze in Düsseldorf, die sich so zu einem abendlichen Altbier und dem betrachten des Sonnenuntergangs einladen, wie die Düsseldorfer Rheinufer Promenade. Von hier sieht man über den Rhein zur alten "Skyline" von Oberkassel oder dann rechter Hand auf den neuen Medienhafen.


Die Rheinuferpromenade als Flaniermeile und mit den vielen kleinen Cafes in den "Katakomben" ist erst seit wenigen Jahren wieder in Hand der Fusgänger, Radfahrer, Skater - und der Straßenkünstler. Ein sehr teueres - und desshalb auch in der Stadt umstrittenes - Projekt verlegte den Autoverkehr, der am Mannesmannufer die Straße verstopfte unter die Erde - und gab damit das Rheinufer an die Düsseldorfer als Flaniermeile.


Dabei war das Rheinufer in Düsseldorf traditionell eher ein Platz der Arbeit. Hier wurden die Kähne ein- und ausgeladen, die Waren in die alte Alte Stadt brachte. Bis spät ins letzte Jahrhundert prägten Krähne und Anlegestellen das Rheinufer dort, wo jetzt Vergnügungsschiffe anlegen oder Kneipenschiffe liegen.


Treppe unter Schlossturm

Wer viel Troubel mag, kommt an sonnigen Wochenenden. Wer das Bad in der Menge liebt, kommt zu besonderen Anlässen wie dem jährlich stattfindenden japanischen Feuerwerk oder der großen Rheinkirmes.


Nur einen knappen Kilometer weiter nördlich von der Rheinuferpromenade liegen die Anlegestellen der Flusskreuzfahrtschiffe. Rheinkreuzfahrten nutzen Düsseldorf und die citynahen Anlegemöglichkeiten immer häufiger als Drehscheibe für Flussreisen.


Ein besonderer Tipp ist die Treppe zum Rheinufer. Sie wird weniger als Treppe genutzt - vielmehr versammeln sich viele Leute hier um den Sonnenuntergang zu berachten, Menschen zu schauen, die Straßenkünstler anzufeuern, die den Platz vor der Treppe als Ihr Revier entdeckt haben. Und bei alledem sieht man die Passagier- und Transportschiffe vorbeiziehen. Ein wundervoller Platz.

Düsseldorf Reiseführer

- werbung -


Hotels in Düsseldorf

Düsseldorf ist Messestadt - es gibt haufenweise Hotels. Natürlich sind Sie zu den Messezeiten in der Regel langfristig ausgebucht.

Eine Auswahl an Hotelangeboten finden Sie hier: