Reisetipp Düsseldorf

Csikos

Csikos

Düsseldorf

Csikos

Csikos


Zwei Tage vor Weihnachten im Jahr 1950 wurde der Cskos in Düsseldorf auf der Andreasstraße eröffnet. Otto und Trude Schuster, die "Gründer" vertrauten dabei auf eine astrologische Vorhersage: Die Sterne schienen günstig an diesem Tag. Mag man von Astrologie halten, was man will: Das Csikos ist eine Erfolgsgeschichte. Was als Jazz-Kneipe begann

In dem winzigen Lokal war es am Anfang bitterkalt. Mit Holzkohlen gefüllten Konservendosen unter den Tischen verbreiteteten ein bißchen Wärme. Aber wo es gut schmeckt und gemütlich ist, dahin kommen in Düsseldorf die Gäste. Die Nähe zum Kommödchen und die Athmopsphäre erleichterten die Entwicklung zum beliebten Künstlertreff. Zunächst kamen Kay und Lore Lorenz, andere wie Bruno Goller, Anatol, Hannes Loos, Hannes und Trude Esser, Kurt Sandweg, Peter Rübsam, Franz Witte, German Bacerra, Ursula Herking, Hanne Wieder, Elisabeth Flickenschildt, Gustav Gründgens, Stroux und Gert Fröbe folgten. Günther Grass spielte hier während der Zeit, als er "Die Blechtrommel" schrieb, Waschbrett mit seinen Jazz-Kollegen Horst Geldmacher und Günther Grotha.

Inzwischen wurde der Csikós vergrößert und umgebaut. Statt Jazz gibt es jetzt Zigeunermusik mit der hauseigenen, ungarischen Band. Das Haus wird inzwischen in der dritten Generation geführt und ist sicher eines der ersten in der Düsseldorfer Altstadt, das den Begriff "Erlebnissgastroomie" verdient. Warum der Csikós jedoch nach den legendären Pferdehirten der Puszta benannt wurde, ist bis heute nicht richtig nachvollziebar.


Csikos

Andreasstr. 7-9
40213 Düsseldorf
Tel: 0211 - 32 97 71

(neue Webseite vom Ciskos ist under construction)


Erreichbar vom Hauptbahnhof mit der U-Bahn bis Heinrich Heine Allee.

Günther Grass

Günther Grass schrieb seine "Blechtrommel" in Düsseldorf und in der Düsseldorfer Altstadt. Das Csikos ist nur eine der Gaststädten, in denen er mit seinen Manuskripten an den Tischen gesessen hat. Im Kreuzherren Eck auf der Ratingerstraße hat er daraus zitiert, bevor es veröffentlicht war.

Düsseldorf Reiseführer

- werbung -

Hotels in Düsseldorf

Düsseldorf ist Messestadt - es gibt haufenweise Hotels. Natürlich sind Sie zu den Messezeiten in der Regel langfristig ausgebucht.

Eine Auswahl an Hotelangeboten finden Sie hier: